Verkehrsrechtschutzversicherung – unverzichtbar!

Du brauchst eine Verkehrsrechtschutzversicherung! Glaub mir, denn aus eigener Erfahrung ist diese KFZ Rechtschutzversicherung eine ganz wichtige Versicherung die dir Nerven und Geld spart!

Grundsätzlich bin ich kein wirklicher Freund von Versicherungen. Aber ich musste im Dezember 2021 eine „wertvolle“ Erfahrung machen, die ich unbedingt mit euch teilen möchte.

KFZ Autounfall, aber keine Verkehrsrechtschutzversicherung

Im Februar dieses Jahres habe ich einen Autounfall gehabt. Eigentlich ein kleiner „Kontakt-Unfall“. Aber genau dieser „Kleine“ Autounfall sollte meine Nerven über das vergangene Jahr sehr strapazieren.

Eins gleich zu Beginn: Wenn du tatsächlich noch keine eigene KFZ Rechtschutzversicherung besitzt und du keinerlei Lust auf Nerven, Diskussionen mit gegnerischen Anwälten hast, Grübeleien in der Nacht hast, dann suche dir noch HEUTE eine passende Rechtschutzversicherung, bzw eine zuverlässige Verkehrsrechtschutzversicherung!!

KFZ Bagatellschaden – Polizei kommt nicht mehr vorbei!

Es kam durch einen entgegenkommenden Transporter der beim Fahren seine Spur nicht gehalten hat und auf meine Fahrbahn zog, zu einem Kontakt zwischen seinen und meinem linken Aussenspiegel.

Hätte ich nicht gehupt, wäre vielleicht noch schlimmeres passiert. Nun ist mein Opel Mokka erst vier Jahre alt, Top gepflegt (regelmäßige Nanolackversiegelung in der Autopflege eines Freundes).

Damaliger Anschaffungswert: 27.000 Euro. Mit allem PiPaPo! Top Premiumausstattung. Garagenwagen von Beginn an! Also mein Opel Mokka ist Top gepflegt. Du fährst so ein Auto nicht wie ein besenkter Idiot, sondern vorausschauend.

Ich bin ein erfahrener Autofahrer ohne Tadel, fahre vorrausschauend. Mein Unfallkontrahent, fuhr einen ziemlich verlotterten, FORD Transporter. Dieser zeigte schon einige Beulen.

Dieser Mann nahm sein Fahrzeug nicht ernst. Und das er seine vierjährige Tochter im Führerhaus sitzen hat, zeigt auch das er sich für den tollsten Autofahrer hält.

Aber wir alle wissen, wie schnell bei einem richtigen Unfall ein Kind gegen die Windschtzscheibe knallt. Da hast du keine Chance.

Polizei telefonisch informiert. Aber bei einem so genannten „KFZ Bagatellschaden“ ohne Personenschaden kommt der freundlich Schutzmann nicht mehr. Wäre besser gewesen, wenn einer gekommen wäre. Wir sollten dies selber regeln und Daten austauschen.

Das mein Gegner von Anfang an keine Polizei wollte, machte mich zusätzlich sehr stutzig.

KFZ Sachverständigen eingeschaltet. Kein Hinweis zur KFZ Rechtschutzversicherung!

Ich lies den Schaden über einen unabhängigen KFZ Sachverständigen klären. Nach seiner Aussage sei alle eindeutig und klar, zumal bei dem Unfall mein Bruder mit im Wagen gesessen hatte (hatte ich oben gar nicht erwähnt) . Von einer KFZ Verkehrsrechtschutzversicherung hat er kein Wort erwähnt!

Über diesen KFZ Sachverständigen habe ich auch einen Anwalt mit dem er in der Vergangenheit gute Erfahrungen gemacht hatte, empfohlen bekommen. Diesen habe ich auch gleich kontaktiert.

KFZ Sachverständiger Gutachten Autoschaden
Auch ein KFZ Sachverständigen Gutachten kostet erstmal Geld

Dem Anwalt habe ich alles detailgetreu erzählt. Einmal die Frage ob ich eine Verkehrsrechtschutzversicherung hätte, was ich aber verneint habe. Aber der Fall sei ja klar, da ich einen Zeugen im Auto hätte. Auch wenn es mein Bruder sei, wäre diese Zulässig.

Der Gesamtschaden belief sich auf 936 Euro zzgl. MwSt zzgl, die Kosten von 227 für den KFZ Sachverständigen. Lächerlich oder!

Gegnerische Versicherung lehnt Zahlung ab! Immer wieder!

Die gegnerische Versicherung lehnt alle Vorschläge und Anträge meines Anwalts ab. Diese Versicherung kann sicherlich auch einschätzen, dass ich keine finanziell schützende Verkehrsrechtschutzversicherung für mein Auto besitze. Vielleicht kann man sowas auch abfragen. Und wenn eine Versicherung das kann, weiß sie auch um explodierenden Kosten für solche Fälle die vor Gericht landen.

Eine Rechtschutzversicherung spart Gelder und Nerven.

Erste Gerichtsverhandlung nach über 10 Monaten.

Mein Bruder wurde als Zeuge geladen und ich musste vor Gericht die Situation schildern die zum Unfall mit Bagatellschaden ohne Verkehrsrechtschutzversicherung führte.

Mein eigener Anwalt hat mich vor der Verhandlung nochmal darauf hingewiesen, dass man in solche Fälle niemals ohne eine Verkehrsrechtschutzversicherung hineingehen sollte. Und das obwohl sein anwaltlicher Kompagnon mir damals erklärte das ich mit einem Zeugen, auch wenn er aus der eigenen Familie kommt, glasklar wäre!

Das gerichtliche Ende vom Lied war, dass der gegnerische Anwalt aus seiner Sicht sieht, dass die Versicherung jeglichen Vergleich ablehnen würde. Somit muss nun der Richter bis Februar 2022 eine Entscheidung treffen würde, die dann für beide bindend wäre.

Ausser die andere Versicherung fechtet das Urteil an. Und ich kann mir das nur schwer leisten, weil ich keine günstige KFZ Rechtschutzversicherung habe.

Ich betone hier günstig, weil diese gerade mal im günstigsten Angebot nur 5 Euro im Monat kostet! 60 Euro im Jahr und man ist gegen diese Raubritter von Versicherungen gewappnet.

Fazit: Braucht man wirklich eine Verkehrsrechtschutzversicherung?

Du hast jetzt in den letzten Minuten diesen Artikel gelesen. Und während des niederschreibens könnte ich mich vor Wut in den Hintern beissen, dass ich nicht sofort eine solche Verkehrsrechtschutzversicherung beim Kauf des Neuwagens mitbestellt hat. Warum weiß ich auch nicht wirklich. Es war überhaupt nicht in meinem Kopf.

Brauch man wirklich eine solche Verkehrsrechtschutzversicherung? Wenn du ein Auto fährst, dann solltest du um solch ein Justizschlamassel zu vermeiden unbedingt für fünf Euro im Monat eine solche Verkehrsrechtschutzversicherung haben. Unbedingt!!

Denn es gibt einfach zu viele rasende Raudis auf den Strassen die ihre Emotionen „on the road“ ausleben. Und wenn es dann zu einem Gerichtsverfahren kommt, hast du mit einer solchen KFZ Rechtschutzversicherung eindeutig die besseren Karten und den finanziell längeren Atem.

Ausserdem kannst du versuchen, solche Versicherungen bei der Lohnsteuer- oder Einkommensteuererklärung abzusetzen.

Nach der letzten Gerichtsverhandlung am 3.12.21 habe ich mir dann endlich eine günstige KFZ Verkehrsrechtschutzversicherung für kommende Situationen zugelegt. Besser jetzt als nie. Auf den Stress habe ich keinen Bock mehr!!

Ich kann dir nur raten und empfehlen: Lerne aus meinem Fehler!

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich. Bitte überprüfe dein E-Mailpostfach und bestätige deine Newsletter Anmeldung. Bitte schau auch in den Spamordner!

Schließe dich über 5.000 erfolgreichen Finanzen-nerds an!

Erhalte frische Ideen wie du deine eigene finanzielle Unabhängigkeit aufbauen kannst! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.