Aktiensparen – die neue Spardose für Kinder

Lustige Spardosen für Kinder gibt es viele. Aber ein spannendes Aktiendepot mit einem Aktiensparplan haben nur ganz wenige!

Ich kann mich noch gut an eine meiner ersten Spardosen erinnern. Diese war damals ein kleiner grüner Elefant den ich beim Malwettbewerb der Dresdner Bank gewonnen hatte. Es war um 1978 / 79.

Das Bild war ein selbstgemaltes buntes Segelboot. Witzig an, was man sich alles erinnern kann.

Die Kinderspardose wurde auch gut gefüllt. Aber, wenn ich ehrlich bin, wurde die jede Woche für Superman / Batman und Fussballsammelbilder geplündert.

Spardosen sind eine tolle Sache für Kinder um zu lernen, wie man sein Taschengeld anspart und unter elterlicher Aufsicht für sinnvolle Ausgaben einsetzt. Erstmal ist das natürlich eine Form von Training.

Quasi das erste Finanztraining. Aber in den meisten Fällen juckt das weggelegte Geld doch ziemlich in den Fingern.

Aktiensparplan – 18 Jahre in Aktien investieren!

Ich habe hier ja schon das eine oder andere Mal die Vorteile eines Aktiensparplan aufgezeigt. Und meine Trade Republic Aktiensparplan Erfahrungen sind auf diesem Finanzblog auch schon verewigt.

LINKS ZUM THEMA:
Mit der Aktiensparplan strategie Vermögen aufbauen

Aktiensparplan erstellen

Aber nochmal: Wie cool wäre es, wenn die nächste Generation von Klein auf an lernt in Aktien oder ETF zu investieren.

Und je früher man damit beginnt, umso normaler wird es für die Kinder und später natürlich auch im Erwachsenenalter. In Aktien investieren ist die Möglichkeit langfristig nichts mit Altersarmut zu tun zu haben!

Aber die Realität sieht leider anders aus. Denn kaum ein Kind wird an das Thema des investieren in Aktien herangeführt. Auch in den Schulen nicht wirklich. Dabei wäre der „Zinseszins-Effekt“ über die wieder angelegten Dividenden enorm.

Da kommt so einiges nach 18 Jahren bei heraus. 18 Jahre in Aktien investieren kann sich finanziell ziemlich lohnen.

Kann mann für sein Kind Geld in Aktien investieren?

Ja, das geht sogar sehr gut. Wenn man monatlich einen bestimmten Betrag vom Konto am Monatsersten automatisiert in ausgesuchte ETF investiert, hat man eigentlich gar nicht mehr soviel damit zu tun.

Wenn Tanten, Onkels und Grosseltern hin- und wieder auch mal den einen oder anderen Euro beisteuern (Geburtstag, Ostern, Weihnachten), hat man mit der Volljährigkeit einen ganzen Batzen an Geld und kann beispielsweise ein Studium durchziehen ohne Nachts zu arbeiten oder schlecht bezahlte Studentenjobs annehmen zu müssen.

Die Frage ist nicht ob man für sein Kind, oder Kinder Geld in Aktien investieren kann, sonder ob man als Eltern dazu den nächsten Schritt machen möchte.

Man muss selber kein Finanzgenie sein. Aber man sollte natürlich wissen wie man Geld anlegen tut. Dafür braucht man keine teuren 2000 Euro Kurse! Dazu reichen beispielsweise Einsteigerbücher die einem das Thema der Geldanlage in Aktien nahe bringen.

Mit Trade Republic Aktien kaufen
Hier Klicken und JETZT EINEN EIGENEN TRADE REPUBLIC AKTIENSPARPLAN ANLEGEN!

Geld in Aktien investieren! YouTube hilft mit Basics

Jede Form von Bildung ist sinnvoll. Und für den Anfang kann hier YouTube so einiges helfen. Denn es gibt einige sehr gute und Informative Videos zum Thema Geld in Aktien investieren.

Ob Aktien mit Kopf von und mit Kolja Barghorn oder dem Finanzrocker mit Daniel Korth. Hier gibt es immer wieder sehr interessante Inhalte rund ums Thema Aktien und Geldanlage von Leuten die Ihr Geld selbst in die Hand nehmen und es in Aktien oder auch ETF´s investieren.

Aber auch E-Books können sehr gut erklären wie man das eigene Geld langfristig in Aktien anlegen tut und wie man gerade als Einsteiger Geld in Aktien investiert.

Aktien kaufen lernen für Einsteiger
Aktien kaufen lernen für Einsteiger. HIER KLICKEN
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich. Bitte überprüfe dein E-Mailpostfach und bestätige deine Newsletter Anmeldung. Bitte schau auch in den Spamordner!

Schließe dich über 5.000 erfolgreichen Finanzen-nerds an!

Erhalte frische Ideen wie du deine eigene finanzielle Unabhängigkeit aufbauen kannst!